Raumlufttechnik

Kühlen, heizen, belüften, befeuchten, entfeuchten, reinigen, transportieren: die Luft, die wir tagtäglich in geschlossenen Räumen atmen ist unser wichtigstes Lebensmittel. Damit sie auch in Innenräumen die Qualität besitzt, die Menschen benötigen, steuern wir die Parameter der Luft mit dem Einsatz modernster Geräte und Techniken.

Dabei ist es egal, ob Sie sich für den Einsatz aktueller Verfahren der Wohnungslüftung entschieden haben oder in einem Industriebetrieb die Atemluft durch entsprechende Geräte gemäß den vorgeschriebenen Luftaustauschraten gewechselt und gereinigt wird – das Ergebnis ist immer optimal konditionierte Raumluft. Vielleicht haben Sie Ihr Leben sogar schon einmal einem Lüftungskonzept von Pieper anvertraut: in Operationsräumen von Krankenhäusern ist hygienische, reine Luft ohne Keime unabdingbare Voraussetzung für den Erfolg der Behandlungsmethoden.

Viele Krankenhausbetreiber setzen auf das umfassende Know-How und verlassen sich auf Pieper-Hygienekonzepte in der Luft- und Klimatechnik.


Foto: Erich Westendarf / Pixelio.de
Aber auch für Büro- und Verwaltungsgebäude, Hotels,Einkaufscenter, Ladengeschäfte und Lokale oder Praxen entwickelt das Haus Pieper passende Lösungen für die Luft- und Klimatechnik. Dass hierbei das umfassende Regelwerk und alle aktuellen DIN-Normen sowie Vorschriften aus den Arbeitsstätten-Richtlinien etc. berücksichtigt werden, ist selbstverständlich. Schließlich soll Ihre Lüftungs- und Klimaanlage langfristig Bestand haben.

Dabei greifen wir für Ihr Wohlbefinden auf modernste Planungsinstrumente und Verfahren zurück: Umweltschonende Kältemittel, Betonkernaktivierung, hybride Ventilation, stille Heiz- und Kühlsysteme sind nur einige der aktuellen Möglichkeiten, mit denen wir Ihre persönlichen Vorstellungen einer optimalen Luft- und Klimatechnik umsetzen können.

Wie Sie es von uns erwarten, sind wir natürlich auch in der Auswahl der traditionellen Verfahren der Luft- und Klimatechnik keinen Beschränkungen unterworfen, sondern nach allen Seiten offen.